Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen als Unternehmer und legt dar, was Unternehmertum eigentlich bedeutet: Eine Idee quasi aus dem Nichts realisieren.
Schauen Sie hier seinen Vortrag in voller Länge.

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 13

Ich habe schon eine Reihe an sich erfolgreicher Start-ups an Streitigkeiten unter den Gründern scheitern sehen. Extremer  Streit kann dazu führen, dass man das Unternehmen verkaufen muss oder es versinkt in einen Abwärtsstrudel, weil z. B. wichtige Mitarbeiter das Unternehmen wegen des schlechten Betriebsklimas verlassen. Ein Rat: „Put the fish on the table“ ist immer…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 12

Nur wenn Start-ups eindrucksvolle Zuwachsraten bei Mitarbeiterzahl, Umsatz und Gewinn haben, sind sie für interessante Mitarbeiter als Arbeitgeber attraktiv, denn nur dann eröffnen sie lohnende Aufstiegschancen. Will das Unternehmen sich langfristig etablieren, muss es sich auf dem Markt stabilisieren und das heißt in der High-Tech-Industrie, dass es sich auch international durchsetzen muss – und das…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 11

Start-ups besitzen in der Regel nicht ausreichend Kapital, um eine Entwicklung über das knappe Budget hinaus zu finanzieren und müssen deshalb ständig und viel kritischer als Großunternehmen die Erfolgswahrscheinlichkeit neuer Entwicklungen prüfen. Damit müssen sie eine schnelle Stopp-Entscheidung für eine Entwicklung treffen, die nicht funktioniert oder die Entwicklung geänderten Bedingungen anpassen. Ein Start-up-Unternehmen kann es…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 10

Für junge Unternehmer ist es wichtig und mit Sicherheit erfolgskritisch, sich neuem Wissen zu öffnen und lernen zu wollen. Die unternehmerische Tätigkeit erweist sich sehr schnell als außerordentlich vielfältig. Man muss von allen wichtigen Aufgaben wie Produktentwicklung, Produktion, Recht, Finanzen, Vertrieb, Marketing usw. mindestens so viel verstehen, dass man Expertengesprächen folgen und sich bei Entscheidungen…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 9

Start-up Unternehmen haben kein Geld für teure Werbung in den Medien. Zudem darf bezweifelt werden, ob die Werbung eines noch nicht bekannten Unternehmens überhaupt Früchte trägt. Um bekannt zu werden ist aber sicher gute Pressearbeit ein wichtiger Kanal. (Fach-) Journalisten sind ständig auf der Suche nach interessanten, neuen Themen und Start-ups operieren gemeinhin in genau…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 8

Start-up-Unternehmen brauchen starke Partner in einem „win- win“ Verhältnis, um erfolgreich zu wachsen, größere Kundenbeziehungen aufzubauen und sich zu internationalisieren. Generell scheint für ein Start-up-Unternehmen aber der Aufbau wirklich lohnender Partnerschaften mit einem oder mehreren etablierten Unternehmen zunächst aussichtslos. Das Angebot muss schon für den großen Partner sehr attraktiv sein. Ideal ist die Situation immer…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 7

Wollen Gründer die Abhängigkeiten von Geldgebern so gering wie möglich halten, gilt es, so wenig Kosten zu verursachen wie möglich. Preiswerte Büroräume und eine bescheidene Grundausstattung beim Mobiliar tun der Kreativität keinen Abbruch, aber sie vermindern das Gründungsrisiko. Auch die Gehälter der Gründer müssen sich an dem zunächst sicher noch nicht üppigen Jahresergebnis ihres Unternehmens…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 6

Je höher das Risiko, das in einer Unternehmensgründung steckt, desto höher sind die Renditeforderungen des potenziellen Geldgebers und desto höher ist seine Forderung auf Einflussnahme und Kontrolle. Besonders problematisch sind reine Finanzinvestoren, die nicht am Business selbst, sondern am reinen Profit interessiert sind. Venture Capital Gesellschaften etwa folgen weitgehend einem Statistikmodell. Sie investieren in eine…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 5

Der Druck, den ersten Auftrag zu akquirieren, wenn bereits die Kosten für ein neu gegründetes Unternehmen auflaufen, wird bedrohlich groß und dies wirkt sich nicht gerade förderlich auf die Begeisterung des Gründungsteams aus. Deshalb sollte man mit allen Mitteln versuchen, nicht “kalt“ sondern „warm“ zu starten, also bereits bei der Gründung einen Auftrag in der…

Weiter

16 Tipps für Start-ups in der High-Tech-Industrie
Folge 4

Der Stolz eines Unternehmensgründers, in einem Monat einen hohen Auftragseingang zu verzeichnen, relativiert sich für die finanzielle Situation des Unternehmens, wenn dieser erst in 6 Monaten zu einem Umsatz führt und erst nach weiteren 2 Monaten zu einem Zahlungseingang. Inzwischen kann das Unternehmen schon illiquide geworden sein. Es gibt viele Gründe, warum Start-ups ihren Erfolg…

Weiter