Warum sich der Mittelstand ausgerechnet in der Krise digitalisieren muss

Jobbau, schwächelnde Konjunktur: Der Mittelstand blickt in die Krise. Die freigewordenen Ressourcen müssten Unternehmen nutzen, um sich endlich zu digitalisieren, mahnt der frühere Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer. „Die Zeit ist reif“, schreibt er.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag auf Focus Online!

nach oben scrollen - Scheer Group

Copyright ©2017 Scheer Holding GmbH